Alle Beiträge von Wolfgang M

Termine im Oktober und November

Claretfest in Zeiten der Pandemie

Dieses Jahr feiern wir das Claretfest erst am Dienstag, den 27. Oktober 2020, um 18.00 Uhr in der Wallfahrtskirche. Dabei berücksichtigen wir, dass in dieser schwierigen Zeit dieses Fest unseres Stifters liturgisch hervorgehoben und gefeiert wird. Wir wollen uns von P. Claret, der so viel Weitblick schon zu Lebzeiten hatte, dass er auch die Laien in die Verkündigung miteinbezog, inspirieren lassen.

Die anschließende Begegnung im Pilgersaal kann aber in diesem Jahr leider nicht stattfinden, um niemanden zu gefährden. Dies wollen wir dann 2021, hoffentlich ohne den Virus umso befreiter feiern.

Kirchenmusikalische Ausbildung

Am Samstag, den 24. Oktober, beginnt der Unterricht für die kirchenmusikalische Ausbildung zu einer Teilbereichsqualifikation als OrganistIn oder ChorleiterIn im Nebenamt. Der Unterricht findet von 9 bis 12 Uhr im Gemeindezentrum St. Silvester in Rottweil – Bühlingen statt. Er beinhaltet sowohl theoretische als auch praktische Übungen. Das Besondere an diesem Vormittag ist, dass es gleichzeitig eine Informationsveranstaltung ist. InteressentInnen können sich informieren und bei dem Unterricht hospitieren. Die Ausbildung ist konzipiert für angehende Organisten und Chorleiter und für die, die bereits diesen Dienst in einer Gemeinde tun. Sie hat das Ziel, den Bedarf der Kirchengemeinden an gut ausgebildeten Organisten und Chorleitern zu sichern. Die Diözese Rottenburg-Stuttgart richtete diesen Bildungsweg ein. Er wird von den Dekanatskirchenmusikern der Region durchgeführt. Das Angebot richtet sich an Menschen mit guten Klavierkenntnissen (Orgel) oder einfach gute ChorsängerInnen, die sich vorstellen können, auch selbst einmal vor dem Chor zu stehen (Chorleitung). Je nach Vorkenntnissen beträgt die Ausbildungszeit ein bis drei Jahre und wird mit einer Prüfung abgeschlossen. Kandidaten, die Notenkenntnisse haben sollten, sind an diesem Samstag zum unverbindlichen Schnuppern herzlich eingeladen. Die Dekanatskirchenmusiker stehen zur Verfügung, um Fragen zu beantworten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Nähere Informationen ist beim Dekanatskirchenmusiker Bernard Sanders (Bernard.Sanders(at)web.de) erhältlich.

13. Ökumenisches Männervesper in der Bierwelt

Am Donnerstag, 5. November 2020 findet in der Wurmlinger Bierwelt das 13. Ökumenische Männervesper statt. Unter dem Motto „Zündstoff für meine Gebete – wie Männer beten“ wird der Autor und Journalist Stephan Sigg referieren. Beginn ist um 19.30 Uhr.

Die Kosten für Eintritt, Vesper und ein Getränk betragen 16 €.

Anmeldungen und nähere Information ab sofort bei der Dekanatsgeschäftsstelle Tuttlingen, Uhlandstraße 3, 78532 Tuttlingen, Telefon 07461/96598010, Fax 07461/96598019, e-mail: dgs.tut@drs.de