Keb-Veranstaltungen im Frühjahr 2024

Frittlingen

Heilfasten nach Dr. Buchinger Methode – Neue Energie für Körper und Geist

Vortrag mit Diana Motzkus zertifizierte Ernährungsberaterin (VDOE)

Mittwoch, 21.02.2024 um 19.00 Uhr, Pfarrer-Häfner-Haus, Kirchberg Frittlingen

Beitrag 5 €, Anmeldung bei Carola Faulhaber – Tel. 07426 9649885, carola.faulhaber@web.de oder Marianne Geiger – Tel. 07426 2513

Die Tage werden wieder länger, die Natur erwacht zum Leben – das Frühjahr steht vor der Türe! Die beste Zeit seinen Körper und Geist nach einem langen Winter und einer feucht-fröhlichen Fasnet einen gründlichen „Frühjahrsputz“ zu gönnen? Heilfasten kurbelt einen Recyclingprozess zur Selbstreinigung der Zellen an. Gesundheitlichen Risikofaktoren wie beispielsweise Fettstoffwechselstörungen, Bluthochdruck, Übergewicht, stille Entzündungen und Diabetes können vorgebeugt werden. Chronische Rheumaerkrankungen und Gelenkbeschwerden können gelindert werden. Zahlreiche weltweite Studien belegen die gesundheitsfördernden Wirkungen des regelmäßigen Fastens.

Denkingen

Cholesterin, Fluch und Segen zugleich

Vortrag mit Elke Beiter, Gesundheits- und Präventionsberaterin

Dienstag, 27.02.2024 um 19.30 Uhr, Kath. Gemeindehaus Vinzenz von Paul, Gartenweg 3, Denkingen, Beitrag auf Spendenbasis, Anmeldung bei Norbert Schnee 07424/85727 oder Gabi Borho 07424/901594, in Kooperation mit dem Vinzenzverein

Fettstoffwechselstörungen, zu denen auch ein erhöhter Cholesterinspiegel gehört, lassen sich gut durch eine Ernährungsumstellung behandeln. Wussten Sie, dass der Körper selbst Cholesterin erstellt? In einem kurzweiligen Vortrag werden Hintergründe anschaulich erklärt. Darüber hinaus gibt es wertvolle Tipps, die leicht umzusetzen sind, mit welchen Lebensmitteln und welchen gesunden Ölen, die Blutfettwerte nachhaltig gesenkt werden können.

Im Anschluss besteht die Möglichkeit, dass die Teilnehmenden sich eine themenbezogene Tinktur unter Anleitung der Referentin herstellt. Der Unkostenbeitrag dazu in Höhe von 5,50 Euro ist bei der Dozentin zu bezahlen.

Aldingen

Aufgetischt“ – spannende Naturgeschichten rund um unser Essen und Trinken

Vortrag mit Judith Engst, Diplom-Forstwirtin, freie Journalistin und Buchautorin

Montag, 29.04.2024 um 19.30 Uhr, Kath. Gemeindehaus, Kantstr. 11, Aldingen

Beitrag auf Spendenbasis, ohne Anmeldung

Wollten Sie schon immer mal wissen, was Chicorée, Endiviensalat und Kaffee-Ersatz mit der hübschen Wegwarte am Straßenrand zu tun haben? Oder welches Tier außer der Biene an der Erzeugung von Waldhonig beteiligt ist? Warum die Botaniker eine Walnuss nicht als Nuss, sondern als Kern einer Steinfrucht einstufen? Und warum Barrique-Wein leicht nach Vanille schmeckt? Dann sind sie bei diesem Vortrag richtig. Sie erfahren, welch spannende Naturgeschichten hinter vielen unserer Nahrungs-, Genuss- und Heilmitteln stecken.

Aixheim

Dem Gehirn auf die Sprünge helfen

Heiterer Vortrag rund um das Gedächtnis mit Birgit Leibold, Erzählkünstlerin, Ganzheitliche Gedächtnistrainerin (BVGT)

Dienstag, 04.06.2024 um 19.30 Uhr, Pfarrscheuer Aixheim, Kirchstraße 9

Beitrag auf Spendenbasis, ohne Anmeldung

Der Spruch „Wer rastet der rostet“ gilt sowohl für unsere Muskeln, als auch für die Gedächtnisleistung. Das Gedächtnis lässt sich jedoch in jedem Alter trainieren, nur wie?

In diesem Vortrag erfahren Sie, wie Sie Ihr Gehirn optimal nutzen können. Mit fantasievollen Merkmethoden werden Namen, Zahlen oder Fakten besser abgespeichert. Der Aktiv-Vortrag bietet einen leichten, unterhaltsamen Einstieg in die Welt des Gedächtnistrainings und die Macht der Merktechniken. Allgemeine Tipps und Wissenswertes zum Thema Gehirn runden den Abend ab. Es bedarf keinerlei Vorkenntnisse und es wird kein Wissen abgefragt!

Ursula Berner

23.01.2024